Protokolle:Gründungsversammlung

Aus Westwoodlabs
Wechseln zu: Navigation, Suche

Protokoll der Gründungsversammlung des Vereins Westwoodlabs

Am 11. Juni 2016 fanden sich die in der Anwesenheitsliste aufgeführten 12 Personen ein, um über die Gründung des Vereins Westwoodlabs zu beschließen. Von den aufgeführten Personen besitzen alle das Stimmrecht. Die Anwesenheitsliste ist wesentlicher Bestandteil dieses Protokolls.


Herr Fabian Cernota eröffnete die Versammlung. Er begrüßte due Erschienenen und erläuterte den Zweck der Sitzung und schlug folgende Tagesordnung vor:

  1. Wahl des Versammlungsleiter
  2. Wahl eines Schriftführers für die Gründung
  3. Genehmigung der Tagesordnung
  4. Aussprache über den Satzungsentwurf
  5. Verabschiedung der Vereinssatzung
  6. Wahl des Vorstands
  7. Beschluss einer Beitragsordnung
  8. Anmeldung zum Vereinsregister, weiteres Vorgehen, organisatorische Schritte
  9. Sonstiges

zu 1.

Herr Fabian Cernota erklärte sich ebenfalls bereit, die Versammlungsleitung zu übernehmen. Er wurde von der Versammlung einstimmig durch Handzeichen gewählt.

zu 2.

Herr Christian Paffhausen erklärte sich bereit, das Gründungsprotokoll zu führen. Er wurde von der Versammlung einstimmig durch Handzeichen gewählt.

zu 3.

Die Tagesordnung wurde einstimmig angenommen.

zu 4.

Durch den Versammlungsleiter wurde die Satung, die den Anwesenden im Entwurf bereits bekann war, erläutert. Änderugns- und Ergänzungsvorschläge der Versammlungsteilnehmer wurden eingearbeitet.

zu 5.

Die Endfassung der Satzung, die wesentlicher Bestandteil dieses Protokolls ist, wurde einstimmig beschlossen. Es wird festgestellt, dass der Verein Westwoodlabs gegründet wurde.

zu 6.

Wahl des Vorstands

Ja Nein Enth.
Vorsitzendender Herr Fabian Cernota 9 1 2
Stellverstreter Herr Patric Steffen 11 0 1
Kassenwart Herr Philipp Menke 11 0 1
Schriftführer Herr Christian Ehringfeld 11 0 1
Beisitzer Herr Timo Widdau 11 0 1

Alle Gewählten nahmen die Wahl an.

Der Vorsitzende Herr Fabian Cernota übernahm die weitere Versammlungsleitung.

zu 7.

Die Beitragsordnung ist wesentlicher Bestandteil dieses Protokolls. Die Beitragsordnung wurde einstimmig beschlossen.

zu 8.

Aussprache, keine Beschlüsse

zu 9.

Wahl eines Kassenprüfers:

Ja Nein Enth.
Herr Maik Nauheim 11 0 1

Maik Nauheim nahm die Wahl zum Kassenprüfer an.

Montabaur, den 11. Juni 2016